Sensorlose Überwachung

Bei Wartungs- und Servicearbeiten oder der Behebung von Fehlern an Maschinen und Anlagen ist häufig ein Eingreifen während des Produktionsprozesses notwendig. In vielen Anwendungen sind die Zugangsbereiche mittels Schutztüren abgesichert. Eine Entriegelung der Schutztüre darf erst erfolgen, wenn bewegliche Anlagenteile zum Stehen kommen.

Geht von der Maschine keine gefahrbringende Bewegung mehr aus, kann bei erkanntem Stillstand direkt und innerhalb kürzester Zeit die Schutztüre freigegeben werden. Durch den Wegfall von Sensoren oder Encodern ist eine einfache und kostensparende Installation möglich.

 

Diese Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Indem Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Notwendige   Statisiken